Mitglieder-Login

Aktuelles

20.05.2015 // Umschlag vom Schiff direkt auf die Bahn in Brunsbüttel

Eine neue Bahnanbindung in den Brunsbütteler Elbehafen ergänzt seit dieser Woche das vorhandene Terminal für den kombinierten Ladungsverkehr (KV-Terminal) und ermöglicht den direkten Umschlag vom Schiff auf den Zug.

Dr. Frank Nägele, Staatssekretär im Ministerium für Wirtschaft, Arbeit, Verkehr und Technologie des Landes Schleswig-Holstein, eröffnete die neuen Gleise gemeinsam mit den Geschäftsführern der SCHRAMM group, Hans Helmut Schramm und Frank Schnabel. Brunsbüttel Ports, Eigentümer und Betreiber der Brunsbütteler Häfen, ist und ein Unternehmen der SCHRAMM group.


Brunsbüttel Ports investierte insgesamt ca. 15 Millionen Euro in den Ausbau des Hafens. Das Land Schleswig-Holstein förderte das Projekt mit rund 1,35 Mio. Euro aus dem „Zukunftsprogramm Wirtschaft“.

Lesen Sie hier die vollständige Pressemitteilung "Neue Hafengleise" der Brunsbüttel Ports GmbH.

 

Kontakt

windcomm schleswig-holstein e.V.
Schloßstraße 7
25813 Husum

Tel.: 04841 6685-0
Fax: 04841 6685-16

info@windcomm.de
Mit Unterstützung von: