Mitglieder-Login

Aktuelles

25.02.2015 // FlightManager für Sicherheit in der Nähe von Flugplätzen entwickelt

Mit dem FlightManager hat die Windenergie und Flugsicherheit GmbH (WuF) in Sehestedt ein softwaregesteuertes Modul zur zeitweiligen, bedarfsgerechten Abschaltung von Windenergieanlagen in der näheren Umgebung von Flugplätzen der Bundeswehr entwickelt. Das System bietet nach Angaben der WuF eine Lösung für Anlagenstandorte, die bisher aufgrund möglicher Störungen keine Baugenehmigung erhalten haben.


Nach einjähriger Testphase und einer umfassenden Sicherheitsprüfung wurde das System jetzt durch die Bundeswehr anerkannt. Durch die zeitweilige Abschaltung sei es nun erstmals möglich, die Störungen, die durch den drehenden Rotor der Windenergieanlagen auf das Flugsicherungsradar der Bundeswehr auftreten, derart zu begrenzen, dass Baugenehmigungen mit Auflagen erteilt werden können, heißt es in der Pressemitteilung „FlightManager ermöglicht die Realisierung weiterer WEA-Standorte“.

Die WuF - Windenergie und Flugsicherheit GmbH ist eine von Herrn Clemens Krips und der Denker & Wulf AG gegründete Gesellschaft.

 

Kontakt

windcomm schleswig-holstein e.V.
Schloßstraße 7
25813 Husum

Tel.: 04841 6685-0
Fax: 04841 6685-16

info@windcomm.de
Mit Unterstützung von: