Mitglieder-Login

Aktuelles

16.12.2014 // Kombinierte Wasser- und Straßenverkehre für Schwerlast-Transporte

Die Logistik-Unternehmen Universal Transport (Paderborn) und der SCHRAMM group (Brunsbüttel) haben eine Kooperationsvereinbarung unterzeichnet, um ihren Kunden kombinierte Straßen- und Wassertransporte anbieten zu können.


Die Logistiker konzentrieren sich auf die Bereiche Schwergut und Projektladung, die unter anderem den Transport von Windenergieanlagen und Spezialequipment umfassen. Während die SCHRAMM group federführend für die Planung und Umsetzung der wasserseitigen Verkehre zuständig ist, verantwortet Universal Transport in erster Linie die Straßentransporte. Die Verbindung von der Straße zum Wasser erfolgt primär über die Schnittstellen an den Hafenstandorten Brunsbüttel, Glückstadt und Rendsburg. Beide Vertragspartner bieten darüber hinaus die gemeinsamen Dienstleistungen auch über weitere Terminals und Strecken an.


Erfahrung in der Zusammenarbeit sammelten die beiden Logistiker bei einem Umschlagsprojekt im Sommer dieses Jahres. Universal Transport hat über den Brunsbütteler Elbehafen einen Transformator mit Maßen von über elf Metern Länge, einer Breite und Höhe von jeweils rund vier Metern und einem Gewicht von 261 Tonnen verladen. Hinzu kamen zwei Radiatorenbatterien mit Einzelgewichten von 32 Tonnen. Die Ladung wurde vom Binnenschiff mit Hilfe eines Schwimmkrans auf einen Spezial-LKW umgeschlagen.


www.universal-transport.com
www.schrammgroup.de

 

Kontakt

windcomm schleswig-holstein e.V.
Schloßstraße 7
25813 Husum

Tel.: 04841 6685-0
Fax: 04841 6685-16

info@windcomm.de
Mit Unterstützung von: