Mitglieder-Login

Aktuelles

11.08.2014 // WKN-Windpark Kropp in Betrieb genommen

Die Husumer WKN-Gruppe hat den von ihr entwickelten Windpark Kropp nach Inbetriebnahme an den Investor KGAL und an die Bürgerwindpark Kropp-Tetenhusen GmbH & Co. übergeben.

Der Windpark im Kreis Schleswig-Flensburg hat eine installierte Gesamtleistung von 18,45 Megawatt. Drei der sechs Anlagen des Typs Vestas V112 mit 94 Meter Nabenhöhe und einer Gesamtleistung von 9,225 Megawatt hatte WKN Ende letzten Jahres an die KGAL veräußert. Der Assetmanager KGAL aus Grünwald hat diesen Windpark in den aktuell im Fundrasing befindlichen institutionellen ESPF3 Fonds als siebtes Projekt eingebracht.

Die drei verbleibenden Turbinen waren bereits zuvor an die Bürgerwindpark Kropp-Tetenhusen GmbH & Co. KG verkauft und ebenfalls planmäßig übergeben worden.

Die WKN AG projektiert, errichtet und betreibt schlüsselfertige Wind- und Solarparks in Deutschland. Darüber hinaus ist das Unternehmen mit Tochtergesellschaften und Joint-Ventures in zahlreichen Ländern Europas, Südafrika und den USA international vertreten. Bislang initiierte und realisierte WKN AG Projekte mit einer Gesamtleistung von rund 1,200 Megawatt. Der Hauptsitz der WKN-Unternehmensgruppe ist das Husumer „Haus der Zukunftsenergien“. Gut 83 Prozent der WKN-Anteile sind im Besitz der PNE WIND AG, Cuxhaven.

Weitere Informationen unter www.wkn-ag.de.

 

Kontakt

windcomm schleswig-holstein e.V.
Schloßstraße 7
25813 Husum

Tel.: 04841 6685-0
Fax: 04841 6685-16

info@windcomm.de
Mit Unterstützung von: