Mitglieder-Login

Aktuelles

11.06.2014 // Weltweit stärkstes Elektroauto in Flensburg und Enge-Sande

Bei der 4. Nordeuropäischen E-Mobil-Rallye von Freitag, 13. Juni bis Sonntag, 15. Juni 2014 wird das stärkste Elektroauto der Welt zu sehen sein. Der „RIMAC Concept One“ besitzt eine Elektro-Motorenleistung von 800 kW/1088 PS und kann innerhalb von unter drei Sekunden von null auf 100 km/h beschleunigen.

Der kroatische RIMAC wird als Vorausfahrzeug die Elektro-Rallye anführen. 31 Teams aus Deutschland, Österreich und Dänemark haben sich mit ihren rein elektrisch angetriebenen Fahrzeugen zu diesem Wettbewerb angemeldet. Auf 22 Wertungsprüfungen und insgesamt 525 km Fahrstrecke zwischen Flensburg, dem dänischen Vejle und Enge Sande werden an drei Tagen die Sieger ermittelt. Dabei geht es nicht um Höchstgeschwindigkeit, sondern um Gleichmäßigkeits-Zeitfahren, Orientierung und den sparsamen Umgang mit der Elektroenergie. Veranstalter ist der Verein ECO-Mobility e. V. in Zusammenarbeit mit deutschen und dänischen Automobilclubs aus der Region.

Zuschauer sind am Freitag, 13. Juni ab 12:30 Uhr beim Start auf dem Flensburger Südermarkt und am Sonntag, 15. Juni ab 11:30 Uhr in Enge Sande auf dem GreenTec Campus, Lecker Straße 7, herzlich willkommen. Dort findet ab mittags die Aufladung der Fahrzeuge und eine Präsentation der Formula E-Student-Rennteams aus Kiel und Hamburg statt.

Weitere Informationen unter www.emobil-rallye.com.

 

Kontakt

windcomm schleswig-holstein e.V.
Schloßstraße 7
25813 Husum

Tel.: 04841 6685-0
Fax: 04841 6685-16

info@windcomm.de
Mit Unterstützung von: