Mitglieder-Login

Aktuelles

10.01.2014 // wpd plant Baubeginn des Butendiek-Projekts im März

Der deutsche Windparkentwickler und -betreiber wpd will im März 2014 mit den Bauarbeiten am Offshore-Windparkprojekt Butendiek beginnen. wpd hat das Projekt Butendiek, dessen Planung vor 10 Jahren als Offshore-Bürgerwindpark begann und das später wegen explodierender Kosten verkauft werden musste,  entwickelt und ist verantwortlicher Projektmanager in der Bau- und Betriebsphase. Die ersten der insgesamt 80 Windenergieanlagen sollen im Herbst 2014 installiert und sukzessive in Betrieb genommen werden, im Sommer 2015 sollen die Arbeiten komplett abgeschlossen sein. Butendiek liegt etwa 32 Kilometer westlich von Sylt in der Nordsee.

wpd teilte außerdem mit, dass mit dem Elektrizitätswerk der Stadt Zürich (ewz) ein weiterer Partner für den Offshore-Windpark Butendiek gewonnen werden konnte. Weitere Investoren neben wpd sind Marguerite Fund, Siemens Project Ventures (SPV), Industriens Pensionsforsikring (IP), Pensionskassernes Administration (PKA) und CDC Infrastructure (Caisse des Dépôts-Gruppe).

Weitere Informationen lesen Sie in der wpd-Pressemitteilung „Elektrizitätswerk der Stadt Zürich (ewz) beteiligt sich am wpd Offshore-Windpark Butendiek“.

 

Kontakt

windcomm schleswig-holstein e.V.
Schloßstraße 7
25813 Husum

Tel.: 04841 6685-0
Fax: 04841 6685-16

info@windcomm.de
Mit Unterstützung von: