Mitglieder-Login

Aktuelles

29.08.2013 // windWERT - große Resonanz, kontroverse Diskussionen

Einspeisevergütung, Quotenmodell oder Bereitstellungsvergütung? Was prüft eine Bank bei der Kreditvergabe, sind Bürgerwindparks vom Kapitalanlagegesetz betroffen und welche neuen Messsysteme gibt es? Zu jedem Thema gab es bei der windWERT 2013 Praxisbeispiele und Diskussionsmöglichkeiten. 180 Teilnehmer verfolgten die eintägige Fachkonferenz über Finanzierung, politische Rahmenbedingungen und technische Innovationen der Windenergienutzung, die in diesem Jahr zum dritten Mal stattfand.

Höhepunkt war eine Podiumsdiskussion über die Zukunft des EEG, moderiert von Hanne May, Energieexpertin und Senior-Beraterin der ergo Unternehmenskommunikation, mit Hermann Albers, Vizepräsident des Bundesverbands WindEnergie (BWE), dem schleswig-holsteinischen Energiewendeminister Dr. Robert Habeck, Professor Dr. Claudia Kemfert, Abteilungsleiterin Energie, Verkehr und Umwelt am Deutschen Institut für Wirtschaftsforschung, dem CDU-Bundestagsabgeordneten Ingbert Liebing und Dr. Frank Nägele, Staatssekretär im schleswig-holsteinischen Wirtschaftsministerium.

Die Vorträge können Sie sich hier ansehen.

Hier finden Sie die aktuelle Pressemeldung.

 

Kontakt

windcomm schleswig-holstein e.V.
Schloßstraße 7
25813 Husum

Tel.: 04841 6685-0
Fax: 04841 6685-16

info@windcomm.de
Mit Unterstützung von: