Mitglieder-Login

Aktuelles

06.08.2013 // BZEE bildet Servicetechniker für Südafrika aus

Südafrika ist ein interessanter Energiemarkt, der besonders am Kap der Guten Hoffnung über ein sehr großes Potenzial für die Windenergienutzung verfügt. Zahlreiche Windparks werden zurzeit in Südafrika errichtet. Der Bedarf an qualifiziertem Personal für Service und Wartung ist entsprechend groß. Das Husumer Bildungszentrum für Erneuerbare Energien, BZEE, hat jetzt in Kooperation mit dem bfw Bremerhaven erstmals 11 südafrikanische Techniker weitergebildet. Die dreimonatige Qualifikation zum „Servicetechniker für Windenergieanlagen“ wurde von der Deutschen Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ)  und von SAGEN (South African German Energy Programme) finanziell unterstützt. Schon im Februar 2014 soll eine zweite Gruppe südafrikanischer Techniker in Husum ausgebildet werden.

 

Kontakt

windcomm schleswig-holstein e.V.
Schloßstraße 7
25813 Husum

Tel.: 04841 6685-0
Fax: 04841 6685-16

info@windcomm.de
Mit Unterstützung von: