Mitglieder-Login

Aktuelles

22.07.2013 // Ohne Offshore geht's nicht

Nach Ansicht der Netzwerkagentur windcomm kann die Energiewende nur mit Hilfe der Nutzung von Offshore-Windenergie funktionieren, denn auf hoher See sind mehr Volllaststunden, also eine intensivere und gleichmäßigere Auslastung der Windräder zu erwarten. Um die Chancen für Betriebe aus Schleswig-Holstein zu erhöhen, als Zulieferer und Service-Unternehmen für die Offshore-Industrie tätig zu werden, setzt windcomm bei der diesjährigen „Offshore Business Meeting and Conference“ (OBMC) am 24. und 25. September auf die Kooperation mit Dänemark.

Die vollständige Pressemitteilung finden Sie hier.

Weitere Informationen zur OBMC 2013 finden Sie unter www.windcomm.de/obmc2013.

 

Kontakt

windcomm schleswig-holstein e.V.
Schloßstraße 7
25813 Husum

Tel.: 04841 6685-0
Fax: 04841 6685-16

info@windcomm.de
Mit Unterstützung von: