Mitglieder-Login

Aktuelles

17.08.2012 // Richtfest für Offshore-Service-Unterkünfte auf Helgoland

RWE Innogy, zukünftige Betreibergesellschaft des geplanten Offshore-Windparks Nordsee Ost, hat auf Helgoland Richtfest für zwei Apartmenthäuser gefeiert, in denen zukünftig Offshore-Service-Mitarbeiter wohnen sollen. Die beiden Häuser mit einer Wohnfläche von 320 und 200 Quadratmetern können 30 Menschen beherbergen. Die Fertigstellung ist für Anfang 2013 geplant.

RWE Innogy hat die Schramm Gruppe mit Hauptsitz in Brunsbüttel mit dem Bau der beiden Apartmenthäuser beauftragt. Nach Fertigstellung wird RWE Innogy das erste der Häuser anmieten, der Windturbinenhersteller REpower Systems aus Hamburg das zweite. Das Unternehmen ist in den ersten fünf Jahren für Betrieb und Wartung der Windkraftanlagen von Nordsee Ost zuständig. Der Bau des Windparks soll noch in diesem Jahr beginnen. Insgesamt will RWE Innogy rund 10 Millionen Euro in Bau- und Infrastrukturmaßnahmen auf Helgoland investieren.

Lesen Sie Details in der Pressemitteilung der Firma RWE Innogy.

 

Kontakt

windcomm schleswig-holstein e.V.
Schloßstraße 7
25813 Husum

Tel.: 04841 6685-0
Fax: 04841 6685-16

info@windcomm.de
Mit Unterstützung von: