Mitglieder-Login

Aktuelles

16.08.2012 // Offshore-Industrie am Scheideweg

Entlang der politischen Zielvorgaben der Bundesregierung sollen 25.000 Megawatt an installierter Offshore-Windleistung bis zum Jahr 2030 einen Beitrag zur Energiewende leisten. Derzeit sind es gerade einmal knapp 300 MW. Unsicherheiten beim Netzausbau, noch nicht abschließend geklärte Haftungsfragen sowie zu hohe Projektkosten sind nur einige Ursachen des schleppenden Ausbaus. Die Offshore Business Meetings & Conference (OBMC) am 5. und 6. November 2012 im Husumer NordseeCongressCenter (NCC) steht deshalb in diesem Jahr unter dem Motto „Die nackte Wahrheit Offshore“.

Registrieren Sie sich unter www.windcomm.de oder lesen Sie unsere aktuelle Pressemitteilung (pdf).

 

Kontakt

windcomm schleswig-holstein e.V.
Schloßstraße 7
25813 Husum

Tel.: 04841 6685-0
Fax: 04841 6685-16

info@windcomm.de
Mit Unterstützung von: