Mitglieder-Login

Aktuelles

12.07.2012 // CEwind gründet College for Experts

Der Fachkräftemangel in der Windbranche nimmt stetig zu. In mehreren Bundesländern werden zurzeit neue Windeignungsgebiete ausgewiesen. Damit steigt der Bedarf an Projektmanagern, die Flächen sichern und Genehmigungen koordinieren. Auch für die geplanten Offshore-Windparks werden gut ausgebildete Fachkräfte benötigt. Dabei werden meist Ingenieure gesucht. Doch die Nachfrage ist größer als das Angebot. Außerdem steigen die Ansprüche der Arbeitgeber. Sowohl technisches Wissen als auch soziale und interkulturelle Kompetenzen müssen junge Akademiker mitbringen.
 
Beim Erlernen dieser Schüsselqualifikationen spielt die vertrauensvolle Zusammenarbeit zwischen Unternehmen und externen Bildungsanbietern eine entscheidende Rolle. Aufgrund der langjährigen Erfahrung bei der akademischen Ausbildung von Windkraft-Ingenieuren hat der Hochschulverbund CEwind eine berufsbegleitende Weiterbildungseinrichtung gegründet. Das CEwind College for Experts wird zukünftig maßgeschneiderte Weiterbildungsmodule für Akademiker anbieten.

Lesen Sie mehr in der aktuellen Pressemitteilung (pdf).

Registrieren Sie sich zum ersten College for Experts Seminar - Struckturberechnungen an Windenergieanlagen. Weitere Informationen erhalten Sie hier!

 

Kontakt

windcomm schleswig-holstein e.V.
Schloßstraße 7
25813 Husum

Tel.: 04841 6685-0
Fax: 04841 6685-16

info@windcomm.de
Mit Unterstützung von: