Mitglieder-Login

Aktuelles

04.05.2011 // Kleinwindkraft - Marktübersicht bringt Orientierungshilfe

Am eigenen Haus selbst Strom zu erzeugen – aus der Kraft des Windes, umweltschonend, kostengünstig und CO2-frei: Angesichts der Atomkatastrophe in Fukushima und der dringenden Notwendigkeit, unser Klima zu schützen, hegen immer mehr Menschen diesen Wunsch. Kleinwindanlagen bieten dazu eine gute Möglichkeit. Das zeigt auch die hohe Nachfrage im Rahmen der 15. windcomm werkstatt am 9. Mai 2011 im Büsumer mariCUBE zum Thema "Kleinwindkraft in Schleswig-Holstein - Stand und Perspektiven".

Entscheidungshilfe bei der Suche nach dem richtigen Modell und wichtige Informationen rund um das Thema Kleinwindkraft bietet die gerade erschienene Marktübersicht KLEINWINDANLAGEN des Bundesverbandes WindEnergie (BWE). In übersichtlicher Tabellenform stellt sie die verfügbaren Modelle vor und klärt auf über Qualitätsstandards und Genehmigungsrecht, über wichtige technische Daten, Betriebskosten und vieles mehr. Interviews mit Experten und für Jedermann verständliche Fachaufsätze ergänzen diese Basisinformationen und machen die Marktübersicht zu einem unverzichtbaren Nachschlagewerk für alle, die sich für kleine Windkraftanlagen interessieren.

Sie können die Publikation auch während der 15. windcomm werkstatt erwerben.

Weitere Informationen finden Sie in der aktuellen Pressemitteilung:

 

Kontakt

windcomm schleswig-holstein e.V.
Schloßstraße 7
25813 Husum

Tel.: 04841 6685-0
Fax: 04841 6685-16

info@windcomm.de
Mit Unterstützung von: