Mitglieder-Login

Aktuelles

23.02.2011 // Umweltministerin Rumpf befürwortet Offshore-Entwicklung

In den vergangenen Wochen waren Genehmigungen von geplanten Offshore-Windparks an der Westküste Schleswig-Holsteins von den Bundesgenehmigungsbehörden aus naturschutzfachlichen Gesichtspunkten kritisch eingestuft worden. Im schleswig-holsteinischen Landtag hatte sich jetzt Umweltministerin Juliane Rumpf für den Ausbau der Windkraftnutzung auf See ausgesprochen.

Da die Zuständigkeit für die Genehmigungen der Offshore-Windparks außerhalb der Länder liegt, ist der Bund in der Verantwortung. Rumpf kündigte an, dass sich die Landesregierung zukünftig verantwortungsvoll in die Genehmigungsverfahren einbringen werde.

Erfahren Sie mehr in der aktuellen Pressemitteilung:




 

Kontakt

windcomm schleswig-holstein e.V.
Schloßstraße 7
25813 Husum

Tel.: 04841 6685-0
Fax: 04841 6685-16

info@windcomm.de
Mit Unterstützung von: