Mitglieder-Login

Aktuelles

20.08.2010 // windcomm geht in die dritte Runde

Wenige Monate nach der Vorlage ihres Energiekonzepts und der Offshore-Strategie für Schleswig-Holstein stärkt die Landesregierung die Windbranche des Landes weiter den Rücken: Um die bislang auf Nordfriesland, Dithmarschen und Rendsburg-Eckernförde begrenzten Aktivitäten der Netzwerkagentur "windcomm schleswig-holstein" auf das gesamte Land auszudehnen, hat Wirtschaftsminister Jost de Jager der Wirtschaftsförderungsgesellschaft Nordfriesland am 18.  August einen Förderbescheid über 500.000 Euro aus dem Zukunftsprogramm Wirtschaft überreicht.


"Mit dem zusätzlich neu gegründeten windcomm schleswig-holstein e. V.  können für die nächsten drei Jahre die Aktivitäten der Agentur für ganz Schleswig-Holstein fortgesetzt werden", so de Jager. Zudem werde durch diesen Schritt eine umfassende Standortvermarktung Schleswig-Holsteins als Windland für On- und Offshore- Aktivitäten ermöglicht. Ein "erfreulicher Nebeneffekt" bestünde nach den Worten des Ministers zudem darin, dass nunmehr zahlreiche Wirtschaftsförderungsgesellschaften im Land künftig noch enger zusammenarbeiten werden.

windcomm schleswig-holstein ist seit sechs Jahren Ansprechpartner für schleswig-holsteinische Unternehmen und Institutionen, die in der Windenergiebranche zu Hause sind oder in diesem boomenden Markt einsteigen wollen.

Die vollständige Pressemitteilung können Sie hier herunterladen.

 

Kontakt

windcomm schleswig-holstein e.V.
Schloßstraße 7
25813 Husum

Tel.: 04841 6685-0
Fax: 04841 6685-16

info@windcomm.de
Mit Unterstützung von: