Mitglieder-Login

Aktuelles

04.05.2010 // RENREN-Projekt gestartet!

Ein internationales Projekt um die Erneuerbaren Energien startete am 28. April unter Federführung Schleswig-Holsteins in Kiel. Das Renewable ENergy REgions Network
(RENREN) kam dort mit 140 Teilnehmern aus insgesamt 14 europäischen Regionen zu einer Auftaktveranstaltung und einem sich daran anschließenden zweitägigen Workshop zusammen. Wirtschaftsminister Jost de Jager sagte bei der Eröffnung: „Wir sind stolz darauf, dass wir die Federführung für dieses europaweite Projekt haben. Schleswig-Holstein wird sich vor allem mit seinen Erfahrungen auf dem Gebiet der Windenergie in das Netzwerk einbringen, aber auch im Bereich der Biomassenutzung.“

RENREN wird von der Europäischen Union aus dem INTERREG-Programm zur internationalen Zusammenarbeit im Bereich der erneuerbaren Energien bis Ende 2012 mit 1,6 Millionen Euro gefördert. Das Projektvolumen beträgt 2,1 Millionen Euro. Die EU-Förderung konnte mit Unterstützung der Investitionsbank Schleswig-Holstein eingeworben werden. Koordiniert wird das Projekt zur Nutzung von Windenergie, Biomasse, Solarenergie, Geothermie und Meeresenergie im Kieler Wirtschaftsministerium.

Projektziele sind nach den Worten von de Jager vorrangig der Ausbau erneuerbarer
Energien auf regionaler Ebene. Darüber hinaus geht es um praxisorientierten Erfahrungsaustausch zwischen den Verwaltungen der Regierungen der Partnerregionen, die Erarbeitung konkreter Politik- und Handlungsempfehlungen für mehr erneuerbare Energien auf regionaler Ebene sowie die Präsentation der Regionen gegenüber der EU-Kommission.

Nähere Informationen über das RENREN-Projekt erhalten Sie hier.

 

Kontakt

windcomm schleswig-holstein e.V.
Schloßstraße 7
25813 Husum

Tel.: 04841 6685-0
Fax: 04841 6685-16

info@windcomm.de
Mit Unterstützung von: