Mitglieder-Login

Aktuelles

19.02.2010 // Windausbau stärker als im Vorjahr

Derzeit sind in Schleswig Holstein ca. 2.717 Megawatt Windstrom am Netz und damit knapp neun Prozent mehr als vor einem Jahr (2.506 MW). Das geht aus einer Statistik der
Landwirtschaftskammer Schleswig-Holstein hervor, die die Netzwerkagentur windcomm schleswig-holstein am 18. Februar 2010 gemeinsam mit der Kammer und dem Bundesverband WindEnergie (BWE) in Kiel vorgestellt hat.

Nach bescheidenen Zuwachszahlen 2008 (plus 83 MW) bestätigt die Entwicklung im nördlichsten Bundesland nun den positiven Bundestrend: „Der Inlandsmarkt zieht wieder an, trotz Finanzkrise“, erklärte der BWE-Präsident Hermann Albers.

2.593 Rotoren waren am Stichtag 31. Dezember 2009 zwischen Nord- und Ostsee am Netz. Erstmals übertrifft damit der Megawattwert die Anlagenzahl; das bedeutet, dass die Durchschnittsleistung pro Windkraftanlage ein MW überschritten hat – ein deutlicher Hinweis auf die technische Entwicklung hin zu mehr Leistung und Effizienz. „Die Zahlen verdeutlichen, dass das Repowering weiter an Bedeutung gewinnt und für die Binnenmarktsentwicklung wichtiger wird“, so die Einschätzung von windcomm-Projektleiter Matthias Volmari.

Die Pressemitteilung können Sie hier herunterladen.

 

Kontakt

windcomm schleswig-holstein e.V.
Schloßstraße 7
25813 Husum

Tel.: 04841 6685-0
Fax: 04841 6685-16

info@windcomm.de
Mit Unterstützung von: