Mitglieder-Login

Aktuelles

16.07.2009 // Deutschland geht Offshore!

Deutschland hat seine erste Offshore-Anlage auf hoher See. Am 15. Juli war es soweit, die erste von insgesamt 12 geplanten Windkraftanlagen wurde erfolgreich in der Nordsee fertig gestellt. 45 Kilometer nördlich der Insel Borkum entsteht alpha ventus, der erste Offshore-Windpark in deutschen Hoheitsgewässern.

" Dies ist ein kleiner Schritt für das Testfeld alpha ventus, aber ein großer Schritt für die Offshore-Branche in Deutschland", kommentiert windcomm Projektleiter Matthias Volmari die Arbeiten. Lange hatten sich die Installationsarbeiten verzögert. Im vergangenen Jahr konnte lediglich die Übergabestation vor Ort installiert werden.

Alle 12 Anlagen werden voraussichtlich Ende dieses Jahres in Betrieb gehen. Die Investitionssumme des Pionierprojekts beträgt 250 Millionen Euro. Die Strommenge, die alpa ventus produzieren wird, entspricht dem Verbrauch von ca. 50.000 Haushalten und leistet somit einen wichtigen Beitrag zum globalen Klimaschutz.

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.alpha-ventus.de.


 

 

Kontakt

windcomm schleswig-holstein e.V.
Schloßstraße 7
25813 Husum

Tel.: 04841 6685-0
Fax: 04841 6685-16

info@windcomm.de
Mit Unterstützung von: