Mitglieder-Login

Aktuelles

23.02.2009 // POWER Cluster: windcomm schleswig-holstein vertritt regionale Interessen auf internationalem Parkett

Seit dem 28. Mai 2008 wurde das Projekt “POWER cluster” im Kontext des europäischen Interreg IV B Nordseeprogramms auf den Weg gebracht. Das Projekt soll in den nächsten 3 Jahren die erfolgreiche Arbeit des Vorgängers „POWER“ (Pushing Offshore Wind Energy Regions) fortsetzen. Das Gesamtvolumen des Projektes beläuft sich auf ca. 5 Millionen Euro.

Ziel der Zusammenarbeit ist es, die Entwicklung der Offshore Wind Energie im Nordseeraum voranzutreiben sowie die Marktposition der hier ansässigen Unternehmen zu stärken. Dadurch sollen neben wirtschaftlichen auch ökologische Aspekte durch eine klimafreundliche Energieversorgung in Europa vorangetrieben werden. 

Insgesamt sind 18 Partner aus England, Dänemark, den Niederlanden, Schweden, Norwegen und Deutschland bis zum Jahr 2011 im Projekt involviert. „Schleswig-Holstein hat auf der einen Seite die Möglichkeit, von den Erfahrungen unser europäischen Partner im Bereich der Installation und Wartung von Offshore-Technologien zu lernen“ meint windcomm-Projektmanager Martin Schmidt nach dem zweiten Business-Meeting in Lowestoft/England. „Auf der anderen Seite bringt Schleswig-Holstein 20 Jahre Erfahrung aus dem Onshore-Sektor mit, so dass ich für alle Beteiligten positive Impulse im Rahmen des Projektes erwarte“.

Die Ergebnisse des Projektes sollen in den Bereichen soziale Akzeptanz, privatwirtschaftliche Kooperation und Humanressourcenentwicklung umgesetzt und in einem Cluster zusammengefasst werden. windcomm schleswig-holstein vertritt in Zusammenarbeit mit dem Ministerium für Wissenschaft, Wirtschaft und Verkehr die Interessen Schleswig-Holsteins im Arbeitsbereich privatwirtschaftliche Kooperation.
Mehr Informationen erhalten Sie auf der Internetseite des Projekts: www.power-cluster.net.

 

Kontakt

windcomm schleswig-holstein e.V.
Schloßstraße 7
25813 Husum

Tel.: 04841 6685-0
Fax: 04841 6685-16

info@windcomm.de
Mit Unterstützung von: