English Mitglieder-Login

Termine

Datum Veranstaltung/Termin
21.11.2017 Biogasanlagen und die neue Düngeverordnung

Eine neue Düngeverordnung trat im Juni 2017 in Kraft. Damit gilt unter anderem eine neue Sperrfristregelung für Gärreste und andere Düngemittel mit wesentlichem N-Gehalt.

Welche Folgen diese und weitere rechtliche Vorgaben für die Betreiber von Biogasanlagen haben, darüber informiert EE.SH in Zusammenarbeit mit dem Fachverband Biogas am Dienstag, 21. November 2017, von 14.45 bis 18.15 Uhr in den Räumen der Fachhochschule (FH) Kiel, Fachbereich Agrarwirtschaft, Grüner Kamp 11 in Osterrönfeld.

Referenten sind Dr. Uwe Schleuß vom schleswig-holsteinischen Landwirtschaftsministerium, der Rechtsanwalt Dr. Helmut Loibl, Prof. Dr. Conrad Wiermann, Professor für Pflanzenernährung und Bodenkunde der FH Kiel und ein Vertreter der Ingenieurgemeinschaft für Landwirtschaft und Umwelt IGLU.

Nach einem Fazit von Hans-Ulrich Martensen vom Fachverband Biogas stellen sich die Referenten einer Podiumsdiskussion. Die Veranstaltung ist kostenpflichtig. Anmeldungen bitte über www.ee-sh.de.

 

Ort: FH Kiel, Fachbereich Agrarwirtschaft, Grüner Kamp 11, 24783 Osterrönfeld

E-Mail: a.wiese@ee-sh.de
Link: www.ee-sh.de

 

23.11.2017 10. Stammtisch windcomm e. V.: Netz trifft Netzwerk

Um Netzintegration von Windenergie und Sektorenkopplung geht es beim windcomm schleswig-holstein e. V. Der 10. Stammtisch unseres Windenergie-Netzwerks findet statt am Donnerstag, 23. November 2017, von 16.30 bis ca. 19.00 Uhr bei der Schleswig-Holstein Netz AG in Rendsburg.


Für das gastgebende Unternehmen begrüßt uns Dieter Haack, der auch Prokurist des Windenergieparks Westküste ist. Er wird uns im Anschluss an die Vorträge durch die Leitwarte der Schleswig-Holstein Netz AG führen.


Sektorenkopplung ist in aller Munde – aber wie lässt sie sich in der Praxis umsetzen? Über diese Herausforderung referiert Oliver Kumbartzky, energiepolitischer Sprecher der FDP-Landtagsfraktion.


Über das Thema Netzausbau spricht Julian Langstädtler vom Ingenieursdienstleister FGH, und über den aktuellen Stand des Großprojekts Norddeutsche Energiewende NEW 4.0 berichtet Lars Kaiser von der Gesellschaft für Energie und Klimaschutz Schleswig-Holstein (EKSH).

Hier finden Sie das Programm des 10. Stammtisches windcomm e. V.


Mitglieder des windcomm schleswig-holstein e. V. und alle, die an einer Mitgliedschaft interessiert sind, sind herzlich zu dieser kostenfreien Veranstaltung eingeladen.


Bitte melden Sie sich formlos unter mitglieder@windcomm.de an.

Ort: Schleswig-Holstein Netz AG, Kieler str. 47, 24768 Rendsburg

E-Mail: mitglieder@windcomm.de

 

28.11.2017 - 30.11.2017 WindEurope Konferenz mit Matchmaking

Zur WindEurope Conference & Exhibition 2017 lädt der europäische Windenergieverband in Zusammenarbeit mit dem niederländischen Windenergieverband vom 28. bis 30. November 2017 nach Amsterdam ein. Über 8.000 Teilnehmer werden erwartet.

Weitere Informationen unter www.windeurope.org.

Während der Konferenz organisiert das Enterprise Europe Network ein Matchmaking-Event:

www.b2match.eu/windenergymatchmaking2017

Ort: RAI Exhibition and Convention Centre, Europaplein 2-22, 1078 GZ Amsterdam, Niederlande

 

29.11.2017 Europaweite Kontakte und Fördermittel

Sie haben Fragen zu EU-Förderprogrammen oder suchen internationale Kooperationspartner? Vereinbaren Sie einen persönlichen Termin beim Europasprechtag des Enterprise Europe Network am 29. November 2017 in den Räumen der Industrie- und Handelskammer Kiel (Fleethörn 29 – 31)!

Als Ihre regionalen Ansprechpartner im Enterprise Europe Network beantworten Vertreterinnen der Investitionsbank Schleswig-Holstein (IB.SH) und der Wirtschaftsförderung und Technologietransfer GmbH (WTSH) in etwa einstündigen Einzelgesprächen Ihre Fragen zu geeigneten EU-Förderprogrammen und der Erschließung neuer Märkte mit den passenden Kooperationspartnern.

Hier können Sie sich zum kostenfreien EEN-Europasprechtag anmelden.

Ort: Investitionsbank Schleswig-Holstein, Fleethörn 29-31, 24103 Kiel

Link: hhsh.enterprise-europe-germany.de

 

30.11.2017 - 01.12.2014 Kommunikation für Windkraft-Beteiligungsverfahren

Kommunikation ist wichtig, wenn es darum geht, Bürger und Kommunen an Klimaschutzprojekten zu beteiligen. Dabei kann es ebenso um die Planung eines Bürgerwindparks gehen wie um Eingaben für die Flächenplanung – bis hin zur Krisenkommunikation. Das Seminar „Gut beteiligt bei Windenergieplanungen?!" richtet sich an Kommunalvertreter und Projektplaner. Die Fachagentur Windenergie an Land organisiert es in Zusammenarbeit mit der Landesregierung Schleswig-Holstein und der Netzwerkagentur EE.SH von Donnerstag, 30. November 2017, 13.00 Uhr bis Freitag, 1. Dezember, 14.00 Uhr im Wissenschaftszentrum Kiel.


In praktischen Übungen und anhand von Beispielen üben die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Seminars, die Hürden und Schwierigkeiten bei formeller Öffentlichkeitsbeteiligung aus dem Weg zu räumen und ihre eigene Rolle in einem solchen Verfahren zu analysieren. Es wird auch das Online-Programm www.gut-beteiligt.de vorgestellt.


Anmeldungen auf der Internetseite der Fachagentur Wind unter www.fachagentur-windenergie.de.

 

Ort: Wissenschaftszentrum Kiel, Fraunhoferstr. 13, 24118 Kiel

 

28.02.2018 - 02.03.2018 World Sustainable Energy Days

Während der World Sustainable Energy Days vom 28. Februar bis 2. März 2018 geht es um die Themen erneuerbare Energien, Nachhaltigkeit und Energieeffizienz. Die Tagung besteht aus 7 Konferenzen sowie interaktiven Events:

  • Europäische Pelletskonferenz
  • Europäische Energieeffizienz Konferenz
  • Young Energy Researchers
  • Energieeffizienz Business
  • E-Mobilität & smarte Gebäude
  • Technologie-Innovationen: Energie und Gebäude
  • Energieeffizienz-Strategie-Workshop
  • Energiesparmesse, Poster-Präsentation, Fachexkursionen

Weitere Informationen unter www.wsed.at.

Ort: Stadthalle Wels, Pollheimerstrasse 1, 4600 Wels, Österreich

Link: www.wsed.at

 

23.04.2018 - 27.04.2018 Hannover Messe Energy

Die Energy ist eine der Leitmessen der Hannover Messe (23. bis 27. April 2018). Es geht um alle Aspekte der Energiegewinnung, Energieeffizienz, Sektorenkopplung, Speicherung und E-Mobilität. Die Wirtschaftsförderung und Technologietransfer Schleswig-Holstein (WT.SH) organisiert einen Gemeinschaftsstand.

www.wtsh.de

www.hannovermesse.de

Ort: Deutsche Messe, 30521 Hannover

Link: www.hannovermesse.de/de/ausstellung/leitmessen/energy/

 

 

Kontakt

windcomm schleswig-holstein e.V.
Schloßstraße 7
25813 Husum

Tel.: 04841 6685-0
Fax: 04841 6685-16

info@windcomm.de
Mit Unterstützung von: